Sonntag, 7. November 2021, 17.00 Uhr, Ernst-Barlach-Saal, Tinsdaler Weg 44, 22880 Wedel 

Beethoven

am Nachmittag

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klaviertrio Nr. 3

op. 70 Nr. 1, D-Dur, „Geistertrio“

 

Allegro vivace e con brio

Largo assai ed espressivo

Presto

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klaviertrio Nr. 8

op. 121a, G-Dur, Zehn Variationen über Wenzel Müllers Lied „Ich bin der Schneider Kakadu“

 

Introduzione

Thema und zehn Variationen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Klaviertrio Nr. 7

op. 97, B-Dur, Erzherzog Johann Trio

 

Allegro moderator

Scherzo

Andante cantabile, ma però con moto

Allegro moderato

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Es spielen:

Stefan Czermak (Violine)

Valeri Krivoborodov (Violoncello)

Edda Blufarb (Piano)

 

 

Herzog, Geist und Kakadu geben sich die Ehre

 

Am 7. November 2021 lädt der Förderverein nachträglich noch einmal zu einem Geburtstagskonzert "250 Jahre Ludwig van Beethoven " ein. Geplant ist ein Schmankerl-Programm mit dem „Erzherzog-Trio“, dem „Geistertrio“ sowie den Variationen über das Lied „Ich bin der Schneider Kakadu“.

Die beiden ersten Werke zählen zu den bekanntesten Klaviertrios des Komponisten. Den Beinamen „Gespenstertrio“ gab Beethovens Schüler Carl Czerny dem Trio, weil der erste Satz ihn mit seiner gespenstischen Atmosphäre an den Auftritt des Geistes in Shakespeares „Hamlet“ erinnerte. Das „Erzherzog-Trio“ widmete Beethoven seinem Freund Erzherzog Rudolph. Beide Werke „strahlen einen romantischen Geist aus“, wie der Dichter, Komponist und Musikkritiker E.T.A. Hoffmann seinerzeit (1813) begeistert schrieb.

Die „Kakadu-Variationen“ erhielten ihren Namen von Beethoven selbst. Ihnen liegt das Lied „Ich bin der Schneider Kakadu“ aus einem Singspiel (1794) von Wenzel Müller zugrunde. Das Lied erinnert an die berühmte Arie des Papageno „Ein Mädchen oder Weibchen“ aus Mozarts „Zauberflöte“ und wurde schnell ein Wiener Gassenhauer.

(weitere Informationen s. Wikipedia und Kammermusikführer)

 

In diesem Konzert sind die musikalischen Leiter von Chor und Orchester, Stefan Czermak (Violine) und Valeri Krivoborodov (Violoncello) sowie Edda Blufarb (Piano) zu hören. Die Künstler verzichten auf ihre Gage; der Erlös des Kartenverkaufs kommt der musikalischen Arbeit des Fördervereins zugute.

 

Das Konzert beginnt am Sonntag, dem 7. November 2021, um 17 Uhr in der Aula der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule, Tinsdaler Weg 44 in Wedel.

Karten zu 15.- Euro (Schüler und Studenten 5,- Euro an der Tageskasse) sind erhältlich in der Wedeler Buchhandlung Heymann (Bahnhofstraße 31, Welau Arkaden) und im Internet unter www.kammerchor-kammerorchester-wedel.de Die Platzwahl ist frei.

 

Bei diesem Konzert gilt die 3G-Regelung. Der Förderverein bittet darum, die notwendigen Nachweise am Eingang bereit zu halten: Impfpass, Genesenenbescheinigung oder aktuelle negative Testergebnisse (Schnelltest nicht älter als 24, PCR-Test nicht älter als 48 Sunden).

 

Der Kammerchor ist glücklich, dass er endlich wieder singen darf, und freut sich über neue Mitglieder aller Stimmlagen. Er probt montags von 20 bis 22 Uhr in der Mensa der Wedeler Gebrüder-Humboldt-Schule, Rosengarten 18, 22880 Wedel. Auch das Orchester ist offen für neue Mitglieder (Streichinstrumente). Es probt donnerstags von 20 bis 22 Uhr ebenfalls dort in der Bibliothek.

Informationen unter www.kammerchor-kammerorchester-wedel.de

(th für Förderverein Kammerchor und Kammerorchester Wedel e.V.)

 

 

Eintritt:

Erwachsene 15 €, Schüler und Studenten an der Tageskasse 5 €.

Karten bei Buchhandlung Heymann, Welau Arkaden und

kontakt@kammerchor-kammerorchester-wedel.de 

 

Bei diesem Konzert gilt die 3G Regelung.